digiserb-logo-white

Obersorbisches LibreOffice für Windows installieren

download: https://www.libreoffice.org/donate/dl/win-x86_64/7.0.6/de/LibreOffice_7.0.6_Win_x64.msi

Wie kann ich LibreOffice für Windows 10 in obersorbischer Sprache installieren und nutzen?

  • Öffne einen Browser und rufe die Seitewww.libreoffice.de auf.
  • Klicke in der Kopfleiste auf „Download“. Im erschienenen Menü wähle LibreOffice Download.
  • Auf der Seite findest du unter „LibreOffice herunterladen“ verschiedene Versionen von LibreOffice. Wähle die zweite von oben mit Klick auf den gelben Download-Knopf.
  • Führe die heruntergeladene Datei (LibreOffice_7.0.6_Win_x64.msi) aus, z.B. mit einem Doppelklick.
  • Bestätige im Installations-Assistenten durch Klick auf „Weiter“.
  • Im nächsten Dialog wähle „Benutzerdefiniert“ anstatt „Typisch“ und bestätige wiederum mit „Weiter“.
  • Nun kannst du im LibreOffice „Obersorbisch“ als Sprache für die Rechtschreibkontrolle und für Dokumente auswählen.
  • Im darauffolgenden Dialog „Benutzerdefinierte Konfiguration“ kannst du nun „Sprachen der Benutzeroberfläche“ per Klick aufklappen und dort „Obersorbisch“ als zusätzliche Sprache auswählen, indem du auf „Diese Komponente und alle Unterkomponenten werden auf der lokalen Festplatte installiert“ klickst.
  • Bestätige nun noch einige Male (ca. 4x) die Installation mit Klick auf „Weiter“.
  • Öffne LibreOffice und klicke auf das Menü „Extras“ -> „Optionen“. Hier kannst du unter Spracheinstellungen -> Sprachen auf der dazugehörigen rechten Seite die Sprache für die „Benutzeroberfläche“ auf Obersorbisch einstellen und dies mit „OK“ bestätigen.
  • LibreOffice fragt nach einem Neustart, führe diesen mit Klick auf „Jetzt neu starten“ aus.

Schreibe einen Kommentar