digiserb-logo-white

Coding da Vinci Ost³ 2022

(Quelle: Pressemitteilung des Sorbischen Instituts vom 9.02.2022)

Du bist Entwickler*in, Designer*in, Künstler*in, Spieleentwickler*in, Hardware-Hacker*in, Wissenschaftler*in, einfach Daten-Nerd? Oder du hast einfach Lust, neue Erfahrungen zwischen Technik und Kultur, zwischen Deutschland, Polen und Tschechien zu sammeln und gemeinsam mit großen und kleinen Kulturinstitutionen Apps, Websites, VR/AR-Umsetzungen, Installationen, Spiele oder ähnliches zu entwickeln und dadurch den digitalen Zugang zu unserem Kulturerbe kreativ weiterzuentwickeln? Dann ist Coding da Vinci genau das Richtige für dich.

Über 40 Datensets aus Deutschland, Tschechien und Polen

Die eingereichten Daten der teilnehmenden sorbischen, deutschen, tschechischen und polnischen Kultureinrichtungen sind auf der Coding da Vinci Ost³ 2022 – Eventseite veröffentlicht unter https://codingdavinci.de/de/daten#?2102=nid (Filter Ost 2022 anwenden;zum Datenbestand des Sorbischen Instituts). So könnt ihr bereits vor dem Hackathon einen Blick darauf werfen und erste Ideen mit anderen Teilnehmer*innen teilen.

Ablauf und Programm

Coding da Vinci Ost³ 2022 startet am 19./20.3. mit einem hybriden Kick-off-Wochenende – die Vertreter der Kultureinrichtungen stellen an der SLUB Dresden den Teilnehmern, die online aktiv dabei sein werden, ihre Datensets vor. Beim Kick-Off habt ihr als Teilnehmende Gelegenheit, die Institutionen und ihre Datensets kennenzulernen und mit ihnen erste Ideen zu diskutieren, Projekte zu erfinden und interdisziplinäre und/oder internationale Teams zu bilden. Ihr könnt direkt mit der Umsetzung beginnen. Bringt zum Kick-Off eure eigene Idee als Vorschlag für die anderen Teilnehmenden mit oder schließt euch einem der dort entstehenden Teams an. Die Entscheidung liegt ganz bei euch. Lasst euch anstecken von der Vielfalt und Qualität der präsentierten Daten.

Wir haben für dieses Wochenende einige Extras für euch organisiert. So wird es einige Workshops und Vorträge geben, zum Beispiel:

  • KI im Kulturbereich
  • IIIF meets Coding da Vinci
  • Inspiration und Input von den Projektvertretern, die beim Kulturhackathon Schleswig-Holstein 2021 mit ihren Projekten Coding da Vinci-Stipendien gewonnen haben: Historischer Kleiderschrank und Schaufel und Schweiß
  • und weitere in Planung

Nach dem Kick-Off-Wochenende habt ihr mit euren Teams im Sprint weitere 6 Wochen Zeit, in denen ihr selbstorganisiert eure Projekten vorantreibt, bevor ihr sie am 30.4. 30.4. im Rahmen der Preisverleihung im Dreiländereck öffentlich präsentiert – und als Gewinner spannende Preise mit nach Hause nehmen könnt! Unsere Jury wird Projekte in vier Preiskategorien auszeichnen, zudem wird ein Publikumspreis verliehen.

Wenn ihr Lust habt, an Coding da Vinci Ost³ 2022 teilzunehmen, dann meldet euch hier an und wir sehen uns am 19./20.3. und erfinden und gestalten gemeinsam den digitalen Zugang zu unserem Kulturerbe. Wir freuen uns auf euch!

Weitere Informationen unter www.codingdavinci.de

Mit besten Grüßen
Euer Coding da Vinci-Projektteam

Hinweis: Das Sorbische Institut ist diesmal datengebende Institution und Projektpartner. Der zur Verfügung gestellte gemeinfreie Datensatz beinhaltet die satirische Darstellung einer gescheiterten Stadtflucht in 32 Bildern mit Text, veröffentlicht 1850/51 in „Tydźeńske Nowiny“, einer seit 1842 erscheinenden obersorbischen Zeitung.

Schreibe einen Kommentar