digiserb-logo-white

Veranstaltung: Maschinelle Spracherkennung des Sorbischen

Die richtige akustische Spracherkennung bildet die Grundlage für verschiedene sorbischsprachige digitale Dienstleistungen und Produkte.

Die Ergebnisse eines größeren Forschungsprojektes auf diesem Gebiet, welches in Kooperation des Fraunhofer IKTS und der BTU Cottbus entstand, wollen wir Euch am Mittwoch, 15.06.2022 um 19 Uhr online vorstellen.

Jan Budar, Direktor der Stiftung für das sorbische Volk, und Daniel Sobe, Digitalisierungsbeauftragter der Stiftung, informieren über den aktuellen Stand und gewähren einen Einblick hinter die Kulissen des Spracherkennungssystems.

Die Veranstaltung findet in obersorbischerSprache statt

Wie kannst Du teilnehmen?

Wir wollen für die Veranstaltung die Plattformu Jitsi Meet verwenden. Hier kannst du direkt teilnehmen und live mit uns diskutieren. Außerdem wird die Veranstaltung auf YouTube gestreamt und aufgenommen, so dass Du uns auch dort folgen oder Dir das Video später ansehen kannst.

Achtung! Achtung! Wenn Du über Jitsi Meet direkt an unserer Veranstaltung teilnimmst, erklärst Du Dich ausdrücklich damit einverstanden, dass Du im Livetream auf YouTube und später auch im Video zu sehen und gegebenenfalls zu hören bist. Wenn Du das nicht möchtest, kannst Du Dir den Livestream unserer Veranstaltung auf YouTube ansehen. Du verpasst aber dabei die Chance, Dich direkt mit uns auszutauschen und mit uns ins Gespräch zu kommen.

Zutritt zur Veranstaltung über Jitsi: https://meet.jit.si/moderated/db59dccc46a71c5a43100f4aa916fffd7d00aa7a469d2d76de71678170d212d5

Livestream der Veranstaltung auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=RWUo7N_Aybw

Wir freuen uns auf Eure Fragen und eine interessante Diskussion!

Weitere Informationen zur Spracherkennung

Schreibe einen Kommentar